VU+ Duo2 Linux HDTV Triple Kabelreceiver 1x DVB-C/T2 Dual-Tuner + 1x DVB-C/T2 Single-Tuner (PVR-ready)

GTIN/EAN: 8809288540992

Artikelnummer: VUPlusDuo_2_25

Deutsche Ware ! Kein Reimport !
Das neues Flaggschiff der Marke VU+, der VU+ Duo kndigt sich an. Mit diesem Gert erffnen sich vllig neue Mglichkeiten fr den Benutzer.. Neu ist die verbesserte Konnektivit zu mobilen Gerten, wie Notebooks, Tablets oder Mobiltelefonen. Dank der Transcoding Funktion, und der schnellen Rechengeschwindigkeit knnen nun auch HDTV inhalte auf allen mobilen IOS oder Android Endgerten gesehen werden. 2 Common Interface sowie 2 Kartenleser (Conax u.XCrypt), EPG, Gigabit LAN, 1x SCART,1x HDMI und 3x USB2.0 Anschlsse bieten uneingeschrnkte Konnektivitt.
1,3 GHz Dual Core Prozessor (Broadcom BCM7424 Chip), 2GB RAM, Gigabit LAN (1000MBit), modulares Steck-Tuner-System (DVB-S/S/C/T/T2),WoL (Wake on LAN), hbbTV, Webbrowser, Airplay, Transcoding Funktion, HD PiP, 1080p und ein vollgrafisches VFD + 3.2" TFT LCD Display an der Gehusefront (High Resolution)

Kategorie: VU+

welcher Tuner ?
welche Festplatte (3.5") ?

319,00 €

inkl.19% USt. , zzgl. Versand (versandkostenfrei in Deutschland)

nicht verfgbar

Lieferstatus: nicht mehr lieferbar


VU+ Duo2 Twin-/Triple-/Quad-ReceiverLinux Receiver PVR ready bzw. mit 500/1000/2000/3000/4000GB Festplatte (je nach Auswahl)

Deutsche Ware (kein Reimport) !

Auf Wunsch programmieren wir das Gert fix und fertig vor (Plug&Play Betrieb), siehe HIER

VerwendeteFestplatten sindspezielle fr PVR-Receiver (leise, wenig Wrmeentwicklung....), z.B. von WesternDigital (WD) oder von Samsung. Wir verbauen KEINE Billig-Festplatten !

Das neue Flaggschiff der Marke VU+, der VU+ Duo, kndigt sich an. Mit diesem Gert erffnen sich vllig neue Mglichkeiten fr den Benutzer. Neu ist die verbesserte Konnektivit zu mobilen Gerten, wie Notebooks, Tablets oder Mobiltelefonen. Dank der Transcoding Funktion, des Gigabit-Lan und der schnellen Rechengeschwindigkeit knnen nun auch HDTV Inhalte auf allen mobilen IOS oder Android Endgerten gesehen werden. Die eingebaute WLAN-Schnittstelle erlaubt selbst unerfahrenen Benutzern netzbasierte Inhalte wie HbbTV oder Streaming zu nutzen. Die bis zu 4 Plug and Play Tuner (in Bestckung mit 2x Twin-/Dual-Tuner) bieten genug Raum um auch anspruchsvolle Benutzer zufrieden zu stellen.
Digitaler Satelliten-Empfangsreceiver fr HD TV- und Radioprogramme.
Hauptmerkmal ist der 1300 MHz starke Dual Core Prozessor (Broadcom BCM7424 Chip) der VU+ Duo. Erleben Sie HighDefinition TV mit Ihrem VU+ Duo.

Technische Highlights VU+ Duo
1300 MHz Dual Core Mips Prozessor (Broadcom BCM7424 Chip)
1GBFlash
2GB DDR3 DRAM
2x Plug and Play Tuner DVB-S2 Single,DVB-C/T2 Single, DVB-S2 Dual/Twin, DVB-C/T2 Dual/Twin(DVB-T2 nur h.264 Standard mglich, nicht der neue h.265 Standard fr deutsches DVB-T2)
(Dual/Twin Tuner = 2 Tuner in einem Gehuse die auf einen Steckplatz passen, also max. 2x Dual Tuner = 4 Tuner)
Transcoding Funktion
Airplay Funktion
HD PIP (2x HDTV-Sender als Picture in Picture)
Gigabit LAN (1000 MBit)
2x Display (VFD und LCD)
WoL (Wake on LAN)
Auflsung: max. 1080p

Opera Web-Browser
HbbTV
HDMI 1.4Anschluss
Plug&Play Halterungfr 2,5 und 3,5" SATA - Festplatten
2x DVB Common-Interface Einschub
2x Smartcard-Reader (Xcrypt)
3x USB (1x Front, 2 x Rckseite)
SPDIF Audio Ausgang optisch (digital)
1x HDMI 1.4 Video/Audio Ausgang (digital)
1x Scart (TV)
1x Video Ausgang RCA
2x Audio Ausgang (L/R) RCA (analog)
Plug&Play Halterung fr 2,5 und 3,5" SATA-Festplatten
unlimitierte Kanalliste fr TV/Radio
EPG (electronic program guide) Untersttzung
Untersttzung von Bouquet-Listen (Favoriten-Listen)
OSD in vielen Sprachen und Skin-Untersttzung
automatischer /manueller Kanalsuchlauf
DiSEqC 1.0/1.1/1.2, USALS, Unicable nach EN50494 (SatCR/SCR/CSS/Einkabel) + JESS (EN50607)
Netzschalter

Technische Daten VU+ Duo
DVB-S2 und DVB-S2 Dual Tuner:
Eingangsfrequenzbereich 950...2150 MHz
QPSK Demodulation nach EN302307
Eingangspegelbereich -65 dBm...-25dBm
Rauschma 12 dB max.
DBS-Tuner Eingang F-Buchse
Eingangsimpedanz 75 Ohm
AFC-Fangbereich +/- 3 MHz
Demodulation Shaped QPSK und 8PSK
FEC Viterbi und Reed-Solomon
Viterbiraten 1/4, 1/3, 2/5, 1/2, 3/5, 2/3, 3/4, 4/5, 5/6, 8/9
Roll-off Factor 35 %

DVB-C/T- Hybrid Tuner:
VHF-Kanle: 2-12 (49...230 MHz)
UHF-Kanle: 21-69 (470...861 MHz)
DVB-C HDTV kompatibel
Eingangsfrequenzbereich: 51...858 MHz
Symbolrate: 1 ... 7 Mbaud/s
Eingangsimpedanz: 75 Ohm
Tuner Ein/Ausgang: IEC-Stecker
DVB-C / DVB-T ber Software umschaltbar
DVB-T2 nur h.264 Standard mglich, nicht der neue h.265 Standard fr deutsches DVB-T2 !!!

Common-Interface:
2x Common-Interface Stromverbrauch max. 0,35A/5V

Videodekodierung:
Videokompression MPEG-2 / H.264 und MPEG-1 kompatibel
Videostandard PAL G/ 25 Hz, NTSC
Bildformat 4:3 / 16:9
Letterbox fr 4:3 TV-Gerte

Ausgang Digital:
Ausgangspegel 0,5 Vss an 75 Ohm
Abtastfrequenzen 32 kHz, 44.1 kHz, 48 kHz
S/PDIF-Ausgang optisch, coaxial (AC3)
Audiokodierung:
Audiokompression MPEG-1 & MPEG-2 Layer I und II, MP3
Audio Mode Dual (main/sub), Stereo
Abtastfrequenzen 32 kHz, 44.1 kHz, 48 kHz, 16 kHz, 22.05 kHz, 24 kHz

Ausgang Analog:
Ausgangspegel L/R 0,5 Vss an 600 Ohm
THD > 60 dB (1 kHz)
bersprechen < -65 dB

Video-Parameter:
Eingangspegel FBAS 1 Vss +/- 0.25 dB an 75 Ohm

TV-Scart:
Ausgang: FBAS, RGB, ber OSD whlbar

Ethernet:
1000/100/10 MBit kompatibles Interface

USB:
3x USB 2.0 Anschluss

LNB Stromversorgung DVB-S2 Tuner:
LNB Strom 400mA max. , kurzschlussfest
LNB Spannung horizontal "ohne Last 19,5V" 17,6V bei 400mA
LNB Spannung vertikal "ohne Last 14,5V" 11,8V bei 400mA
LNB wird im Standby-Modus abgeschaltet

Steuerung der Satellitenpositionen:
DiSEqC 1.0/1.1/1.2 und USALS - Rotor Steuerung

Leistungsaufnahme:
< 15W (im Betrieb, mit LNB)
< 13W (im Betrieb, ohne LNB)
< 0,5W (Deep-Standby-Mode)

Eingangsspannung:
230V / 50 Hz Wechselspannung +/- 15%
110V / 60 Hz Wechselspannung +/- 15%

Allgemeines:
Umgebungstemperatur +15C...+35C
Luftfeuchtigkeit < 80%
Abmessungen (B x T x H): 380 mm x 290 mm x 60 mm
Gewicht: 3,0 kg ohne HDD


Der Gesamtpreis beinhaltet eine Bearbeitungsgebhr fr den Einbau der Festplatte (wenn mit HDD bestellt)

Datenblatt VU+ Duo (Stand 6-2013)

Im Datenblatt steht das nur 2.5" Festplatten eingebaut werden ! Es gehen aber auch 3.5" Festplatten rein (siehe Artikelbeschreibung)

PDF
Datenblatt VU+ Duo (Stand 6-2013)

HEVC h.265: nein
Sat=>IP: ja
Empfang: SAT (DVB-S/S2)Kabel (DVB-C)Terrestrisch (DVB-T)Terrestrisch (DVB-T2)Tuner tauschbar
Auflsung: HDTV (hochauflsend)
Tuner: 2 (Twin/Combo) >2 (Triple + mehr)
Aufnahme: NAS NetzwerkUSB-PVR ready HDD intern ready HDD intern
System: LinuxLinux E
LAN/Internet Zugang: ja ja (Gigabit)
Einkabel-tauglich: Unicable (EN 50494/SatCR/SCR/CSS)JESS (EN 50607)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
4
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Alle Bewertungen

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Eintrge gesamt: 4
4 von 5 gut, aber kleine einschrnkungen


wie erbeten hier die bewertung: gert funktioniert gut, aber die beworbene quertz-tastatur fehlt, die fernbedienung war ohne die im lieferumfang angegebenen batterien und bei der vorprogrammierung fehlen die wichtigen plug-ins IPTV-Uploader und das Mediaportal. diese knnen auch nicht einfach nachgeladen werden, da sie nicht in der erweiterungsliste auftauchen.



Hinweis vom Sat-Shop: die QUERTZ-Tastatur war laut einer Fernsehzeitschrift im Lieferumfang, nicht aber nach unserer oder irgendeiner Beschreibung eines anderen Verkufers. Was an PlugIns drauf ist steht bei dem Artikel den sie extra gekauft haben ganau dabei, die von ihnen gewnschten PlugIns stehen dort nicht dabei. Weitehrin sind die beiden gewnschten PlugIns auch sehr illegal, von daher werden diese auch erstens nicht von uns auf das Gert installiert und zweitens ber den Feed fr eine "einfache" Installation auch erst gar nicht direkt angeboten.


., 20.10.2013
4 von 5 sehr gut, aber arbeitsintensiv

Das Gert ist nicht billig aber es erfllt in jeder Hinsicht seine Aufgaben (d.h. insbesondere TV-Bereitstellung ber alle PCs im Haus, sowie Zugriff von dort auf die aufgenommenen Filme).
Nur 4 Sterne weil die mitgelieferte Doku mehr als drftig ist; ich brauchte z.B. ber eine halbe Woche, bis ich es schaffte, einen DVB-T-Senderscan zu machen und dachte schon, der Tuner wre falsch; auch nach Wochen entdecke ich irgendwelche gesuchten Funktionen auf der Fernsteuerung oder in den Mens... - Und fast jeglicher Support soll offenbar nur ber das (anmeldepflichtige) Forum laufen.
Also - wenn es auf gedrucktem Papier bersichtlich gestanden htte, was auch in den Anleitungen von Einfach-Festplatten-Receivern steht, dann wrde es auch den 5. Stern geben.

., 15.02.2015
4 von 5 schnell

Zum Sat-Shop: heute bestellt und morgen da - was will ich mehr?
Wenn das VTi-Image drauf ist und der Receiver denn mal durchkonfiguriert ist: schnell und zuverlssig.
Dass zu den unmglichsten Zeiten mal sekundenlang Spinner auftauchen (von irgendwelchen Hintergrund-Prozessen) und das System whrend dieser Zeit nicht bedienbar/umschaltbar ist - da kann ich mit leben (obwohl dies bei der einfachen Duo in den letzten 3 Jahren nie aufgetreten ist). Dafr 1 Stern Abzug.

., 04.01.2016
4 von 5 Absolut empfehlenswert!

Ich gebe ja zu, dass ich mir mit der Bewertung ziemlich Zeit gelassen habe. Satshop Heilbronn war dafr absolut fix und der Service ist einfach mustergltig. Da knnten sich so einige andere Onlineshops das eine oder andere Beispiel nehmen. Bewertung von Satshop Heilbronn: 6 Sterne - oops es gibt ja nur 5 ;)

Nun aber zur Box: Ich habe die Variante mit 2x DVB-C TwinTuner (also 4 DVB-C Tuner) und einer 2TB HDD. Die Mglichkeit insgesamt 4 DVB-C Tuner anzusteuern war brigens auch eines der endgltigen Kaufargumente fr die VU+ Duo2 und ich bereue die Entscheidung keine Sekunde. Sie war goldrichtig. Hardwareseitig ist das Gert einfach top. Zuvor hatte ich einen Technisat DigiCorder HD K2. Im Vergleich dazu ist die Duo2 ein wahrer Formel-1 Bolide. Auch im Vergleich zu meinem Samsung TV ist die Duo2 eine wahre Rennmaschine. Sowohl bei den Umschaltzeiten und erst recht bei HbbTV hngt die Box alles ab. Die Tuner sind ebenfalls absolut top. Selbst wenn alle 4 Tuner (zurzeit einfach geloopt) gleichzeitig aktiv sind, bekommt der dahinter geloopte TV noch ein stabiles und ausreichend starkes Signal. Die Verarbeitung der Box macht ebenfalls einen hervorragenden Eindruck. Im Gesamten ist die Box ihrem Preis absolut angemessen, sowohl in der Leistung der Hardware, wie in der Verarbeitung. Eines sollte man jedoch beachten: Die Box heizt wie ein Notebook vor allem nach unten und nicht wie die meisten normalen STBs eher nach oben. Und das ist nicht zu unterschtzen. Also besser die Box auf kein anderes Gert drauf stellen. Bewertung der Hardware: 5 Sterne

Das VTi-Image habe ich jedoch gegen OpenATV 5.3 getauscht. VTi 9.0.3 hatte doch einige Schwchen sowohl bei der Stabilitt, als auch beim Komfort z.B. bezglich des Einbindens von Netzwerklaufwerken. Wenn ich fr autofs (automatisches einbinden der Mounts also) extra eine Config per Hand schreiben muss, ist das imho nicht mehr besonders zeitgem. Zumal es mit einer einfachen Auswahlmglichkeit in den Netzwerkeinstellungen getan wre. OpenATV ist da komfortabler, da ist dies nmlich mit einem einfachen Haken in der Netzwerkkonfiguration in der GUI erledigt.

Kodi ist mit beiden Images eine Katastrophe. Die Installation kann man sich getrost sparen. Allerdings scheint das an VU+ zu liegen. Wie mir erklrt wurde, kocht da VU+ sein eigenes Sppchen und gibt angeblich die Sourcen nicht raus. Was da nun tatschlich genau luft und wie das mit der OSS-Lizenz von Kodi funktioniert, habe ich keine Ahnung. Die Untersttzung der Community scheint seitens VU+ nicht die beste zu sein.

Im TV-Betrieb ist die Bildqualitt bei beiden Images einfach top und imho auch um einiges besser, als ich es mit dem Technisat DigiCorder hatte. Bei der Wiedergabe fremder Filmdateien (.mkv mit h264) hatte VTi einige Schwchen. VTi bekam bis zu meinem Wechsel die Probleme mit Gstreamer wohl nicht in den Griff. Mit OpenATV habe ich da jedoch keine Probleme und auch bei den MKVs ein einwandfreies Bild. An der Hardware der Box liegt es also nicht.

ber die Optik lsst sich sicher streiten. Ich jedenfalls finde das default Skin von VTi einfach nur grausig. Aber Geschmcker sind ja Gott sei Dank unterschiedlich und Skins lassen sich tauschen und konfigurieren. Bezglich Stabilitt finde ich OpenATV deutlich besser. VTi hatte regelmig Abstrze, die in der Regel nicht von PlugIns verursacht wurden. Dann muss ich leider auch eine mangelnde Kritikfhigkeit der Leute im VTi-Forum bemngeln. Ich lasse mich nur sehr ungerne als Idiot hinstellen und anpflaumen. Ich meine damit aber ausdrcklich das VTi-Forum und nicht das Forum hier von Satshop Heilbronn! Letzteres wre sicher ein gutes Vorbild fr die Leute von VTi.

Aber genau das ist ja einer der ganz groen Vorteile einer Linux Box: Man hat die freie Wahl! Und ein anderes Image flashen ist wirklich kinderleicht. Mit dem jetzigen Image luft die Box absolut problemlos und schnurrt wie ein Ktzchen. Ich mchte die Box nicht mehr missen. Trotzdem muss ich wegen der Probleme des vorinstallierten VTi-Images einen Stern abziehen. Das ndert aber nichts daran, dass ich die Box jederzeit weiterempfehle.

., 15.09.2016
Eintrge gesamt: 4
Videos zu VU+ Duo2 Linux HDTV Triple Kabelreceiver 1x DVB-C/T2 Dual-Tuner + 1x DVB-C/T2 Single-Tuner (PVR-ready):