--- Unser Forum für technische Anfragen erreichen Sie unter www.satanlagenforum.de ---

Dur-Line DWB-32 K Wideband/Breitband-LNB Unicable 2 / JESS Multischalter (1x32 / 2x16 Umsetzungen oder 32 Transponder programmierbar)

Dur-Line DWB-32 K Wideband/Breitband-LNB Unicable 2 / JESS Multischalter (1x32 / 2x16 Umsetzungen oder 32 Transponder programmierbar) Dur-Line DWB-32 K Wideband/Breitband-LNB Unicable 2 / JESS Multischalter (1x32 / 2x16 Umsetzungen oder 32 Transponder programmierbar) Dur-Line DWB-32 K Wideband/Breitband-LNB Unicable 2 / JESS Multischalter (1x32 / 2x16 Umsetzungen oder 32 Transponder programmierbar) Dur-Line DWB-32 K Wideband/Breitband-LNB Unicable 2 / JESS Multischalter (1x32 / 2x16 Umsetzungen oder 32 Transponder programmierbar) Dur-Line DWB-32 K Wideband/Breitband-LNB Unicable 2 / JESS Multischalter (1x32 / 2x16 Umsetzungen oder 32 Transponder programmierbar) Dur-Line DWB-32 K Wideband/Breitband-LNB Unicable 2 / JESS Multischalter (1x32 / 2x16 Umsetzungen oder 32 Transponder programmierbar) Dur-Line DWB-32 K Wideband/Breitband-LNB Unicable 2 / JESS Multischalter (1x32 / 2x16 Umsetzungen oder 32 Transponder programmierbar)
Videos:
  • verfügbar
  • GTIN/EAN: 4260165024860
  • HAN: 13242
  • ArtikelNr.: Dur_DWB32K
  • Artikelgewicht: 1,20 kg
  • Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
  • ab : 139,00 €
  • inkl. 19% USt., zzgl. Versand (DHL)
Wird geladen ...

  • Versorgung ?
  • Programmierung ?
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Erst beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.

Beschreibung

Dur-Line DWB-32 K Wideband/Breitband-LNB Unicable 2 / JESS Multischalter (1x32 / 2x16 Umsetzungen oder 32 Transponder programmierbar)

Lieferung incl. Netzteil + Power-Inserter

Mit diesem Unicable2-/JESS-Multisschalter und 2x Wideband/Breitband LNB können bis zu 32 Teilnehmer 2 Sat Positionen (wie z.B. Astra 19 Grad und Hotbird 13 Grad bzw. Eutelsat 13 Grad bzw. Astra 28 Grad) gleichzeitig über nur ein Kabel (auch aufgesplittet in tlw. oder vollständiger Sternverkabelung) empfangen.
Beim Einsatz eines Wideband LNBs wird nur noch die Hälfte an Kabeln benötigt (2 je Satellit).

Zusätzliche Funktionen:
- der Schalter kann sowohl mit Wide Band als auch normalen Quattro LNBs betrieben werden.
- der Legacy Out Ausgang kann auch als 2. Ausgang programmiert werden. Damit stehen Ihnen 2 Ausgänge für jeweils 16 Teilnehmer zu Verfügung.
- an jedem diese Ausgänge können Sie 8 x Geräte mit EN50494 (alte Norm) oder EN50607 (neuer Norm) + 8 Geräte EN50607 (neuer Norm "JESS") angeschlossen werden.
- umprogrammierung auf statisches Einkabelsystem möglich.
- jetzt können Sie zum absoluten Schnäppchenpreis bis zu 32 Transponder von verschiedenen Satelliten zusammenführen. Das entspricht über 100 verschiedenen Programmen.
- k
askadierfähig  (64 Teilnehmer)

Die Kommunikation zwischen der Kaskade und den angeschlossenen Unicable Receivern erfolgt nach EN50494 (Unicable) und/oder EN50607 (JESS) und kann je User Band definiert werden. Dies ermöglicht Installationen bestehend aus sowohl nur EN50494-fähigen (können nur SCR 0-7 ansteuern) oder EN50607 (können alle SCR ansteuern die ihnen zur Verfügung stehen) kompatiblen PVRs und HGWs (Receiver/TV-Karten/TV Triple-/Quad-Tuner, FBC-Tuner/Frontend) der nächsten Generation die diese Verfahren unterstützen.

Ab Werk sind beim Dur-Line DWB-32 K über den Unicable Ausgang 32 Teilnehmer freigeschaltet. Mit dem optional erhältlichen Programmer "Dur-Line DP-2432" sind folgende Konfigurationen möglich:
- 32 Teilnehmer (Werkszustand) an einem Ausgang 
- 16 Unicable2 / JESS Teilnehmer am Unicable Ausgang und/oder 16 Unicable2 / JESS Teilnehmer am Legacy Ausgang 
- 32 frei auswählbare Transponder am Unicable Ausgang (Kopfstation-Modus / statische Umsetzung)
- Umstellung auf Breitband-LNB Versorgung

Hinweis: Der Schalter wird ab Werk für den Quattro-LNB-Betrieb konfiguriert ausgeliefert.
Ist die Nutzung des Schalters in Verbindung mit Wideband LNBs geplant, bitte einfach hier einfach in der Variantenauswahl auswählen (Aufpreis !). Dann wird der Schalter vor Auslieferung entsprechend für Sie programmiert.

Technische Daten
 
Eingänge 4 x Sat-ZF-Eingänge vom Quattro-LNB bzw. 2x Breitband-LNB
1 x UHF/VHF Eingang für terrestrische Antennen
Ausgänge 4 x Sat-ZF-Durchschleif-Ausgänge
1 x Terrestrischer Durchschleif-Ausgang
1 x Legacy-Ausgang mit kombiniertem terrestrischem Signal
1 x Unicable-Ausgang mit max.32 Userbändern und kombiniertem terr. Signal
Steuerungsprotokoll DiSEqC1.x/ DiSEqC2.0, Unicable (EN50494), JESS (EN50607)
Eingangsfrequenzbereiche: Satellit: 950-2150MHz
Terrestrisch: 40-862MHz
Durchschleifdämpfung Satellit: 3dB max.
Terrestrisch: 3dB max.
Ausgangsspannung/-pegel
(Unicable = AGC kontrolliert)
Unicable Ausgang: -25dBm (83dbµV) 
Eingangsspannung/-pegel -50 bis -15dBm (67 bis 100dbµV)
User Band Kanal
(Bandbreite)
frei konfigurierbar, 10 - 80 MHz (standardmäßig 36 MHz)
User Band Kanal
(Verstärkungswelligkeit)
3dB max.
User Band Frequenzen
(Kanäle/ID/SatCR/SCR)

Diese Beispiele (1x32 + 2x16er Betrieb) sind nur mit unserer Vorprammierung so konfiguriert - wenn diese Vorprogrammierung nicht mit bestellt wird erfolgt die Auslieferung im orig. Auslieferungszustand 1x32 mit entsprechender voreingesteller ID/Frequenz Zuordnung
Beispiel für 32 Kanäle (nur Unicable-Ausgang) + Legacy-Ausgang extra verfügbar:
CH1: 990 MHz (EN50494 + EN50607)
CH2: 1030 MHz (EN50494 + EN50607)
CH3: 1070 MHz (EN50494 + EN50607)
CH4: 1110 MHz (EN50494 + EN50607)
CH5: 1150 MHz (EN50494 + EN50607)
CH6: 1190 MHz (EN50494 + EN50607)
CH7: 1230 MHz (EN50494 + EN50607)
CH8: 1270 MHz (EN50494 + EN50607)
CH9: 1310 MHz (EN50607)
CH10: 1350 MHz (EN50607)
CH11: 1390 MHz (EN50607)
CH12: 1430 MHz (EN50607)
CH13: 1470 MHz (EN50607)
CH14: 1510 MHz (EN50607)
CH15: 1550 MHz (EN50607)
CH16: 1590 MHz (EN50607)
CH17: 1630 MHz (EN50607)
CH18: 1670 MHz (EN50607)
CH19: 1710 MHz (EN50607)
CH20: 1750 MHz (EN50607)
CH21: 1790 MHz (EN50607)
CH22: 1830 MHz (EN50607)
CH23: 1870 MHz (EN50607)
CH24: 1910 MHz (EN50607)
CH25: 1950 MHz (EN50607)
CH26: 1990 MHz (EN50607)
CH27: 2030 MHz (EN50607)
CH28: 2070 MHz (EN50607)
CH29: 2110 MHz (EN50607)
CH30: 2150 MHz (EN50607)
CH31: 2190 MHz (EN50607)
CH32: 2230 MHz (EN50607)

Beispiel für 2x16 Kanäle:
Unicable-Ausgang + Legacy-Ausgang jeweils:
CH1: 990 MHz (EN50494 + EN50607)
CH2: 1030 MHz (EN50494 + EN50607)
CH3: 1070 MHz (EN50494 + EN50607)
CH4: 1110 MHz (EN50494 + EN50607)
CH5: 1150 MHz (EN50494 + EN50607)
CH6: 1190 MHz (EN50494 + EN50607)
CH7: 1230 MHz (EN50494 + EN50607)
CH8: 1270 MHz (EN50494 + EN50607)
CH9: 1310 MHz (EN50607)
CH10: 1350 MHz (EN50607)
CH11: 1390 MHz (EN50607)
CH12: 1430 MHz (EN50607)
CH13: 1470 MHz (EN50607)
CH14: 1510 MHz (EN50607)
CH15: 1550 MHz (EN50607)
CH16: 1590 MHz (EN50607)


Legende:
EN50494 = steuerbar über unicable-taugliche Geräte
EN50607 = steuerbar über JESS-taugliche Geräte
CH = Unicable/JESS ID

Hinweis: im Auslieferungszustand beschrieben mit einer Zählung ab CH0 und nicht bei 1, d.h. an den Geräten wo man nur eine ID einstellen kann, also Zählung ab "1", einfach die CH0 = ID1 nehmen - siehe Anleitung vom Receiver ob die Eingabe dort bei 0 oder 1 beginnt

Die o.g. Zuordnungen sind Beispiele unserer angebotenen Vorprogrammierung auf den 1x32 bzw. 2x16 Betrieb. Die orig. Einstellungen im Auslieferungszustand können sie der beiliegenden Bedienungsanleitung entnehmen.
HF Isolierung
Satellit/Satellit ZF:   28dB min.
Satellit/terrestrisch: 28dB min.
Satellitenkanal/Kanal (User Bands) 28dB min.
LO Phasenrauschen
bei     1 KHz:   -80dBc/Hz max.
bei   10 KHz:   -92dBc/Hz max.
bei 100 KHz:   -96dBc/Hz max.
bei    1 MHz:  -104dBc/Hz max.
System Phasenrauschen 1,5 Grad max.
Eingang/Ausgang VSWR 2,5 : 1
Eingangs-/Ausgangsimpedanz 75 Ohm
Legacy Ausgang-Umschaltung
F-Type
V/L => 13 V/0 kHz, V/H => 13 V/22 kHz
H/L => 18 V/0 kHz, H/H => 18 V/22 kHz
LNB Stromzufuhr Max. 300mA bei 13-18 V 
DC Stromaufnahme 450mA bei 13 VDC (max.) 
Betriebstemperatur -30 bis +60° C
Abmessungen 113,5 x 110,5 x 20,8 mm (B x H x T)


Das benötigte Netzteil + der Power-Inserter für das System liegt dem Lieferumfang bei.

Hinweis: wird der Legacy-Ausgang nicht benötigt kann über diesen das Netzteil direkt angeschlossen werden, die DC-Einspeiseweiche (Power-Inserter) kann dann entfallen.

Vorprogrammierung: Daten für die "Vorprogrammierung 1x32 / 2x16" können sie diesen Daten hier im Beitrag entnehmen. Die Programmierung für den "statischen Betrieb" muss genau besprochen werden, hierfür benötigen wir eine Liste ihrer gewünschten Transponderbelegung (Verkabelung für diesen Betrieb natürlich beim Anschluss/der Versorgung beachten).
Auf diese Dienstleistung besteht kein Widerrufsrecht bzw. wird kann bei Widerruf der DPC-Hardware hier keine Gutschrift für die Kosten der Dienstleistung erstellt werden !


SAT-Shop Heilbronn - der Profi für Satanlagen:

 Hier sehen sie ihren Kontakt gebenüber ..... Technische Hilfe bekommen sie in dem Shop eigenen sehr kompetenten Onlineforum unter https://www.satanlagenforum.de


Bewertungen

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

    Ähnliche Artikel